KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIEßEN

Plasmolifting

SCHREIBEN SIE UNS

Anmeldung zum Verfahren

Plasmolifting ist eine hochwirksame innovative Technik für die Hautverjüngung.

Die Methode basiert auf der Thrombozytenreichen Plasmatechnologie (PRP) und umfasst die subkutanen Injektionen auf Basis des eigenen Plasmas der Patienten, das zusätzlich mit Thrombozyten angereichert wird. Eine hohe Effizienz des Verfahrens wird durch die einzigartigen regenerativen Eigenschaften der flüssigen Blutkomponenten bereitgestellt. Die flüssigen Blutkomponenten enthalten Spurenelemente, Enzyme, Proteine, Hormone, Vitamine, was für die aktive Zellreparatur benötigt wird. Der Hauptanwendungsbereich des Plasmolifts in der modernen Kosmetik ist die natürliche Verjüngung der Gewebe, sowie die Modellierung von den Regenerationsprozessen. Die Aktivierung von Stoffwechselprozessen, die Verbesserung der Qualität der natürlichen Synthese von Elastin, Kollagen und Hyaluronsäure kann zu folgenden Effekten führen:

  • Beseitigung von sichtbaren Zeichen der Hautalterung, einschließlich der Haut- schuppung, Trockenheit, Blässe usw.
  • Faltenglättung (sowohl die Alters- als auch mimischen Gesichtsfalten).
  • Normalisierung von Turgor und Hautfarbe.

Der Effekt der komplexen Verjüngung, die während des Plasma-Lifting-Verfahrens erreicht wird, ist nach der ersten Sitzung spürbar und dauert etwa zwei Jahre.

Plasmolifting regeneriert Hautzellen. Das Ergebnis nach einem Plasmolifting ist die Faltenglättung, Verjüngung und eine deutliche Verlangsamung des Alterungsprozesses der Haut. Darüber hinaus korrigiert es effektiv Hautdefektensolche, wie die Dehnungsstreifen, Narben, Altersflecken und Akne.

  • Plasmolifting
  • Plasmolifting

Über Plasmolifting-Verfahren

  • Der Dermatologe verwendet ein Vakuumprobierröhrchen, um das Blut eines Patienten zu entnehmen.
  • Das Probierröhrchen wird in eine Zentrifuge gestellt und unter der Einwirkung von Zentrifugalkraft wird das Plasma des Patienten aus dem Blut freigesetzt.

Das erhaltende Plasma wird durch eine Injektion mit der dünnsten Nadel in den Patienten injiziert. Bei Bedarf wird eine Lokalanästhesie durchgeführt, sodass der Eingriff total schmerzfrei ist.

Das Plasmolifting-Verfahren ist für Ihre Gesundheit völlig ungefährlich. Wir verwenden nur die modernsten High-Tech-Geräte, die den Kontakt von Patientenblut mit der Umwelt während des Manipulationsprozesses vollständig ausschließen werden.

Während der Blutverarbeitung wird aus dem Plasma ein Konzentrat gewonnen, das Thrombozyten in der erforderlichen Menge enthält. Diese Thrombozyten sind wichtig, denn nach der Injektion werden sie speziellen Substanzen (Wachstumsfaktoren) unter der Haut absondern. Wachstumsfaktoren sorgen für die Beteiligung von Fibroblasten in der Dermis, die wiederum eine Vielzahl von den Strukturen zur Verjüngung und Erneuerung der Haut (Hyaluronsäure, Kollagen usw.) erzeugen.
Das Plasmolifting-Verfahren kann mit Hyaluronsäure oder mit Präparaten, die Aminosäuren enthalten,kombiniert werden. Medikamente, welche Aminosäuren enthalten, werden in der Haut zur Synthese von Kollagenfasern verwendet. Die Wirkung von solchem Verfahren wird stark verstärkt. Das Plasmolifting kann auch erfolgreich eingesetzt werden, um Haarausfall vorzubeugen.

In Kombination mit der Hyaluronsäure kommt es zu einer Zellregeneration und zu einer verlängerten Bildung von den Kollagenbildungen sowie zur Stimulierung von Fibroblasten in den mittleren und tieferen Hautschichten. Es gibt eine signifikante Verbesserung des Aussehens, der Textur und des Tons der Haut. Sie können eine allmähliche Verbesserung Ihres Allgemeinzustands innerhalb von 1 Jahr feststellen.

Indikationen für Plasmolifting:

  • Alters- und mimische Gesichtsfalten;
  • Haut-Erschlaffung und Trockenheit;
  • Verminderte Hautelastizität und Hautturgor;
  • Verschlechterung der Farbe und Relief der Haut (sogenannte Raucherhaut);
  • Hyperpigmentierung;
  • Rehabilitation der Haut nach den verschiedenen Peelingsverfahren (Laser-, chemische Peelings);
  • Geschwächte Regenerationsfunktion der Haut.
  • Vorbeugung von Haarausfall.

Der Eingriff kann in jeder Jahreszeit durchgeführt werden. Der Effekt ist fast sofort sichtbar. In Kombination mit Hyaluronsäure oder Mesotherapie (unter Einbringung von den Peptiden, Aminosäuren, Mineralien, Vitaminen, Antioxidantien) hält das Ergebnis des Eingriffs bis zu 1 Jahr an.

Gegenanzeigen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Blutgerinnungsstörungen;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • Geisteserkrankungen;
  • Entzündungsgeschehen der Haut;
  • Verwendung von der Antikoagulanzientherapie;
  • Diabetes mellitus.

Das könnte für Sie auch interessant sein:
Mikronidling
Mesotherapie
Photoverjüngung
Laser-Verjüngung Nd: YAG-Laser
Biorevitalisierung

Plasma-Lifting

  • 1 Bereich - Gesicht, Dekolleté, Hals, Hände (1 Röhrchen) - 175 EUR
  • 1 Bereich (2 Röhrchen) - 209 EUR
  • 1 Bereich (3 Röhrchen) - 241 EUR
  • 2 Bereiche - 315 EUR
  • 3 Bereiche (+ Hände kostenfrei) - 450 EUR
  • Plasma-Lifting mit Zusatz von reiner Hyaluronsäure (1 Bereich) - 286 EUR
  • Aminosäure-Plasma-Lifting (1 Bereich) - 309 EUR
  • Plasma Lifting in Kombination mit Mesotherapie (Mineralien, Vitamine, Antioxidantien) - 309 EUR
  • Plasma Lifting + RRS Hair (1 Röhrchen + 1 ml) - 223 EUR

Die Behandlungskosten hängen von der Größe der behandelten Fläche ab.
Für beste Ergebnisse werden 3 Sitzungen empfohlen.